Erfolgreiche Kyu-Prüfung der Jiu-Kids und Jugendlichen

Im Bühler Budozentrum DOKAN standen am Samstag Gürtelprüfungen im Ju-Jitsu für 33 Kinder und Jugendliche zwischen sieben und vierzehn Jahren auf dem Programm. Sie waren über Monate von Ihren Trainern Silvia und Mathis Röder, Eva Reck, sowie Elke und Steffen Riebel intensiv darauf vorbereitet worden.
Zwei Prüfungskommissionen nahmen sich über zwei Stunden Zeit, um zu testen, was die jüngsten Budokas des Vereins zu bieten hatten. Zu Beginn wurde traditionell die Grundschule in den Bereichen Atemi (Schläge und Tritte) und Fallschule geprüft. Anschließend konnten die Kinder bei den Würfen und Anwendungen zeigen, was sie gelernt hatten. Die Prüfungskommissionen waren sich einig und alle Prüflinge konnten im Anschluss ihre neuen Gürtel und Urkunden entgegennehmen.

Wir gratulieren von ganzem Herzen und sind stolz auf die erbrachten Leistungen der jungen Jiu-ka.
Ein herzliches Dankeschön an die Trainer, für das motivierte Organisieren und Vorbereiten der Prüflinge sowie der Prüfung.

Weiß-Gelb: Christoph S., Jana S., Jara H., Jonah L., Emilia I., Fee F., Leandro S., Linus V., Maximilian H., Philipp K., Romeo S., Sebastian F.
Gelb: Venus M., Emelie G., Sofie-Marie S., Anna G., Emma K., Marc F., Nika H., Noah N., Tristan K., Luke B., Max D., Hannah P.
Gelb-Orange: Lucy S., Lina K., Anika M., Helena H.
Orange: Marie E., Alina T., Noah J., Raphael B.
Orange-Grün: Maria B.

previous arrow
next arrow
Slider